Diospyros

 EBEN!HOLZ e.V.

Verein zum Schutz bedrohter Hölzer für Musikinstrumente

(GB)(D)


DiospyrosSchon seit Jahrhunderten werden im Musikinstrumentenbau neben einheimischen Hölzern auch exotische Arten wie Ebenholz, Palisander und Grenadill verwendet. Zunehmend sind viele dieser Hölzer in ihrem Bestand bedroht durch Raubbau, illegalen Handel, Brandrodung oder auch Umnutzung der ursprünglichen Habitate zu Plantagen von schnellwachsenden Hölzern oder Weideland.


Deshalb haben sich Musikinstrumentenbauer und Musiker/Musikerinnen im Eben!Holz e.V. zusammengeschlossen, um gemeinsam diesen zerstörerischen Entwicklungen entgegenzuwirken.


Durch eine nachhaltige Nutzung und einen fairen Handel der Hölzer soll in den Herkunftsländern das Bewusstsein vom Wert der Natur geweckt werden und den Menschen eine Erwerbsquelle erschließen.

Schutz durch Nutzung der Hölzer ist unser Ziel.

Die Schönheit und Qualität des Materials Holz hat für uns einen besonderen Wert.
Eben darum werden wir aktiv.

AKTUELLES BENEFIZKONZERT:
Am 30. Juni 2018 findet im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie das 7. Klimakonzert statt. Musiker der Staatskappelle Berlin zusammen mit der Chorgemeinschaft Neubeuren, Moderation und Leitung: Enoch zu Guttenberg, werden zugunsten unseres Wiederaufforstungsprojektes im Makira-Naturpark auf Madagaskar Das Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn zur Aufführung bringen. "Das Werk von J. Haydn thematisiert die Erschaffung der Welt, wir thematisieren ihre Bewahrung"(OdW).

"DIE SCHÖPFUNG", Joseph Haydn
am 30. Juni um 20 Uhr im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie
- Orchester des Wandels, Chorgemeinschaft Neubeuren
- Dirigent und Moderator: Enoch zu Guttenberg
- Konzerteinführung 45 min. vor Beginn mit Detlef Giese

nähere Informationen und Karten finden Sie hier:


STIFTUNG NATURTONNaturTon.